Archives for Mai 2019

So können Sie Ihren Google Verlauf deaktivieren

Wann immer Ihr Computer oder Mobilgerät einen Google-Dienst wie Google Search, Google Maps oder YouTube nutzt, werden alle von Ihnen durchgeführten Suchanfragen in Meine Aktivität protokolliert. Die Funktion Meine Aktivität ist nützlich für diejenigen, die ihre Suchhistorie einsehen müssen oder eine allgemeine Vorstellung von ihren Suchgewohnheiten haben möchten. Bei anderen können die Informationen in Meine Aktivität jedoch zu Datenschutzbedenken führen. Um diese Funktion anzuzeigen, zu bearbeiten und google verlauf deaktivieren,  führen Sie die folgenden Schritte aus.

Hinweis

Dieses Dokument bezieht sich nur auf den Verlauf der Dienste von Google (einschließlich Google Search), nicht auf den Suchverlauf, der für einen der anderen Internetbrowser spezifisch ist. Sehen Sie sich unsere Seite zum Löschen des Browser-Verlaufs an, wenn Sie nur nach Schritten suchen, wie Sie Ihren Google Chrome-Verlauf oder den eines anderen Internetbrowsers auf Ihrem Computer, Telefon oder Tablett löschen können.

Wenn Sie nicht bei einem Google-Dienst angemeldet sind, wird Ihr Webprotokoll nicht von Google protokolliert. Es wird nur in Ihrem Internetbrowser verfolgt.

Auffinden der Seite Meine Aktivität

1. Navigieren Sie zur Startseite von Google My Activity.
2. Geben Sie nach der Aufforderung Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort für das Google-Konto ein.
3. Nachdem Sie sich erfolgreich angemeldet haben, erscheint ein Bildschirm ähnlich dem folgenden Beispiel.

Anzeigen des Verlaufs

Wenn Sie sich auf der Seite Google My Activity anmelden, werden alle aktuellen Websuchergebnisse für die verschiedenen Dienste angezeigt, wie Sie im Bild oben sehen können. Unter Heute können Sie neben den Elementen den spezifischen Dienst auswählen, für den Sie die Historie anzeigen möchten. Andernfalls sehen Sie die Historie für alle Dienste, von den neuesten bis zu den ältesten.

Jüngste Geschichte

Um den Verlauf der Seiten anzuzeigen, die Sie zuletzt besucht haben, wählen Sie im Menü auf der linken Seite Bündelansicht oder Elementansicht und scrollen Sie dann die Seite nach unten.

Ältere Geschichte

Um eine Seite zu finden, die Sie in der Vergangenheit besucht haben, verwenden Sie das Suchfeld oben auf dem Bildschirm.

Sie können die Funktion Filter by date & product verwenden, um eine spezifischere Suche in Ihrem Verlauf durchzuführen.
Bearbeiten und Löschen des Verlaufs

Wenn Sie sich auf der Seite Google My Activity anmelden, werden alle aktuellen Websuchergebnisse für die verschiedenen Dienste angezeigt, wie Sie im Bild oben sehen können. Unter Heute können Sie neben Artikel den spezifischen Dienst auswählen, für den Sie den Verlauf löschen möchten. Andernfalls sehen Sie die Historie für alle Dienste, von den neuesten bis zu den ältesten.

Einzelne Verlaufseinträge

So löschen Sie den Verlauf einer oder einiger Seiten, die Sie zuletzt besucht haben:

1. Wählen Sie im linken Menü die Ansicht Bundle oder Item View.
2. Suchen Sie den Eintrag, den Sie löschen möchten.
3. Klicken Sie auf das drei vertikale Punkt-Symbol auf der rechten Seite und wählen Sie Löschen.
4. Wiederholen Sie dies für jeden Eintrag, den Sie entfernen möchten.

Viele Verlaufseinträge

Wählen Sie zu Beginn aus dem Menü auf der linken Seite die Option Aktivität löschen durch. Unter dem Abschnitt Löschen nach Datum haben Sie einige Optionen:

– Der erste Abschnitt ermöglicht es Ihnen, einen vorgeschlagenen Bereich von Daten auszuwählen.
– Der zweite Abschnitt ermöglicht es Ihnen, einen bestimmten Datumsbereich auszuwählen.
– Der dritte Abschnitt ermöglicht es Ihnen, gelöschte Inhalte nach Produkten oder Dienstleistungen zu filtern.

Sobald Sie alle Ihre Optionen ausgewählt haben, wählen Sie LÖSCHEN am unteren Rand des Abschnitts.

Um eine Seite zu finden, die Sie in der Vergangenheit besucht haben, verwenden Sie das Suchfeld oben auf dem Bildschirm.

Sie können die Funktion Filter by date & product verwenden, um eine spezifischere Suche in Ihrem Verlauf durchzuführen.
Nachdem Sie die zu löschenden Einträge gefunden haben, entfernen Sie sie mit den Schritten aus den beiden vorherigen Abschnitten.

Deaktivieren des Verlaufs

Wenn Sie die gesamte Verlaufsverfolgung für die Dienste von Google deaktivieren möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus. Beachten Sie, dass das Anhalten dieser Funktion bestimmte Leistungsaspekte einiger Ihrer Google-Services beeinträchtigen kann.

1. Wählen Sie auf der Homepage Meine Aktivität die Option Aktivitätssteuerungen aus dem Menü auf der linken Seite.
2. Suchen Sie auf der angezeigten Seite nach dem Abschnitt Web & App Activity.
3. Klicken Sie auf die Symbole für Pause und Häkchen, um sie auszuschalten.
4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, bestätigen Sie Ihre Entscheidung bei jeder Auswahl

In Zukunft können Sie diesen Abschnitt schnell aufrufen, indem Sie direkt zum Abschnitt Aktivitätssteuerungen gehen.

Wenn Sie nicht bei einem Google-Dienst angemeldet sind, wird Ihr Webprotokoll nicht protokolliert.

 

Keine Kommentare

Samsung Kontakte übertragen per Bluetooth

Wie kann man Kontakte von Samsung zu Samsung übertragen? Die 3 einfachsten und am häufigsten empfohlenen Methoden für Samsung Transferkontakte sind Bluetooth, vCard und dr.fone – Switch. Sehen Sie sich diese 3 Lösungen an, um Kontakte von Samsung nach Samsunge leicht zu übertragen.

Einer der größten Probleme, mit denen Sie konfrontiert sein können, ist, wie Sie Kontakte von Old Samsung auf ein neues Samsung-Gerät übertragen können, wenn Sie von einem alten Samsung-Telefon auf ein neues wechseln.
Früher, als noch keine Smartphones erfunden wurden und selbst Android noch nicht existierte, haben die Leute jeden Kontakt manuell einzeln zu ihrem neuen Handy hinzugefügt, bevor sie ihn aus dem älteren gelöscht haben. Dieser gesamte Prozess dauerte früher mehrere Stunden und durch den manuellen Eingriff wurden die Kontakte oft falsch hinzugefügt.

Android hat diese Einschränkung überwunden und jetzt können Sie alle Ihre Kontakte innerhalb von Sekunden und mit absoluter Genauigkeit von Ihrem einen Samsung Handy auf ein anderes übertragen. Schauen Sie sich also die folgenden Lösungen an, um zu erfahren, wie Sie samsung kontakte übertragen bluetooth können.

Übertragen Sie Kontakte von Samsung zu Samsung in EINEM Klick mit dr.fone

dr.fone – Switch macht die Kontaktübertragung ziemlich einfach und unkompliziert. Wenn Sie dr.fone – Switch verwenden, müssen Sie lediglich die Kontakte von Ihrem alten Samsung-Telefon auf das neue übertragen, beide Telefone mit dem PC verbinden, dr.fone starten und die gewünschten Objekte auf das neue Telefon übertragen. dr.fone – Switch ermöglicht es Ihnen auch, die alten Daten vom Zieltelefon vollständig zu löschen, bevor Sie die Kontakte auf dieses übertragen. Dies kann durch Aktivieren eines einzelnen Kontrollkästchens erreicht werden. Es ist auch das beste Samsung Transfer-Tool, um Samsung-Kontakte, Musik, Videos, Fotos usw. zu übertragen.
Wie kann man Kontakte von samsung zu samsung Schritt für Schritt übertragen?

Schritt 1. Samsung Transfer Tool herunterladen – dr.fone

Laden Sie die entsprechende Ausgabe von dr.fone gemäß der Plattform des aktuellen Betriebssystems, das Sie verwenden, herunter. Verwenden Sie nach dem Herunterladen die normale Vorgehensweise, um das Programm auf Ihrem Computer zu installieren. Nach erfolgreicher Installation starten Sie dr.fone, indem Sie auf das Verknüpfungssymbol auf dem Desktop doppelklicken. Klicken Sie auf der ersten Schnittstelle bei allen Funktionen auf die Option „Switch“.

Schritt 2. schließen Sie beide Samsung Phoness an.

Sobald das nächste Fenster erscheint, verbinden Sie Ihre alten und neuen Samsung-Telefone mit dem PC über die entsprechenden Datenkabel. Warten Sie, bis dr.fone die angeschlossenen Telefone erkennt.

Überprüfen Sie, ob Ihre Quell- und Zieltelefone den Kategorien „Quelle“ und „Ziel“ zugeordnet sind. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie in der Mitte auf die Schaltfläche „Flip“ klicken, um die Telefone in die richtigen Kategorien einzuordnen.

Schritt 3. Übertragen von Kontakten von Samsung zu Samsung
Klicken Sie anschließend aus der Liste der Inhalte im mittleren Bereich der Benutzeroberfläche auf „Kontakte“. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „Übertragung starten“, um den Kontaktübertragungsprozess zu starten.

Hinweis: Optional können Sie das Kontrollkästchen „Daten vor dem Kopieren löschen“ unten im Zielabschnitt anklicken und die Schaltfläche „Bestätigen“ im Bestätigungsfeld „Telefondaten löschen“ anklicken, damit dr.fone die Daten vom Zieltelefon löschen kann, bevor die neuen Daten auf das Zieltelefon kopiert werden.

Warten Sie, bis die Kontakte auf das neue Telefon übertragen werden, und sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie die Telefone trennen und normal verwenden.

Lösung 2. Samsung Kontaktübertragung über Bluetooth

Bei dieser Methode müssen Sie alle Kontakte auswählen, die Sie auf Ihrem alten Samsung-Telefon übertragen möchten, und den Bluetooth-Übertragungsprozess einleiten. Auffällig ist hier, dass das Samsung-Telefon die Kontakte vor der Übertragung per Bluetooth in eine vCard (.vcf) Datei exportiert. Die.vcf-Datei wird dann per Bluetooth an das Zieltelefon gesendet und die Kontakte werden dort importiert. Nachfolgend finden Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Übertragung von Kontakten von Samsung zu Samsung mit Bluetooth. Folgt ihnen.

Hinweis: Samsung Galaxy Note 4 wird hier zur Demonstration verwendet. dr.fone – Switch unterstützt alle Samsung, einschließlich der neuesten Galaxy S8, S8+.

  • Schalten Sie sowohl Ihre alten als auch Ihre neuen Samsung Smartphones ein.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie Bluetooth in beiden Handys aktiviert haben.
  • Stellen Sie sicher, dass beide Telefone für eine reibungslose Bluetooth-Übertragung miteinander verbunden sind. Um die Verbindung zu bestätigen, können Sie eine kleine Datei von einem der Telefone auf ein anderes übertragen.
  • Öffnen Sie auf dem Quelltelefon „Samsung“, von dem aus Sie die Kontakte übertragen möchten, die Apps-Schublade.
  • Suchen und tippen Sie von den angezeigten Symbolen auf „Kontakte“.
  • Halten Sie auf der Kontaktoberfläche einen der Kontakte aus der Liste auf der Registerkarte und halten Sie ihn gedrückt.
  • Wenn der angezapfte Kontakt ausgewählt ist, tippen Sie auf das Kontrollkästchen oben im Fenster, um alle Kontakte in der Liste auszuwählen.
  • Hinweis: Alternativ können Sie auch die Kontrollkästchen einzeln aktivieren, um die ausgewählten Kontakte zu übertragen.

  • Sobald die gewünschten Kontakte ausgewählt sind, tippen Sie oben im Fenster auf das Symbol Teilen.9. Tippen Sie in den angezeigten Optionen auf das Symbol „Bluetooth“.
  • Tippen Sie in der Liste der gekoppelten Bluetooth-Geräte auf dasjenige, zu dem Sie die Kontakte übertragen möchten.
  • Auf dem Samsung-Zielgerät, auf das Sie übertragen möchten.

 

Keine Kommentare